top of page
Flag_of_the_United_Kingdom_(3-5).svg.png
Flag_of_Germany.svg.webp

Der Energie-Synchronisations-
Prozess (ESP)

Wie er funktioniert. Was Sie damit erreichen. Wie Sie teilnehmen.

About Me
Haben Sie schon einmal erlebt, dass Sie sich zwar die richtigen Ziele gesetzt und auch den Eindruck hatten, hoch motiviert zu sein, aber sich dann irgendetwas Merkwürdiges in Ihnen regte, das den Erfolg Ihrer Bemühungen vereitelte?
CAS.jpg

In den letzten zwölf Jahren habe ich meinen Studienschwerpunkt auf „Gottes Energie“ gelegt und dabei neuste Entdeckungen in Psychologie und Neurowissenschaften mit bisher unbeachteten Erkenntnissen aus dem Neuen Testament kombiniert. Die Ergebnisse wurden in meinen drei Bänden über „Gottes Energie“ veröffentlicht (EnergieTrilogie).

Ein unerwartetes Ergebnis dieser Studie war ein neuer Zugang zu Transformationsprozessen. Wenn wir uns an die richtigen Parameter halten, können wir erwarten, dass Veränderung ganz von selbst geschieht – sozusagen im Wechsel auf „Autopilot“, anstatt enorme Mengen an Willenskraft und Selbstdisziplin mobilisieren zu müssen.

Für diejenigen, die die Auswirkungen dieses Ansatzes aus erster Hand erleben möchten, habe ich einen 1:1-Trainingsprozess entwickelt, der darauf zielt, die notwendigen „Parameter“ bereitzustellen, um das Wirken von Gottes Energie im eigenen Leben zu erfahren und mit Anderen zu teilen –

der Energie-Synchronisations-Prozess (ESP).

 

Ich freue mich darauf, Ihnen als Teil dieser Gruppe zu begegnen.

Bildschirmfoto 2022-03-16 um 16.05_edited.jpg
Services
AdobeStock_456362790.jpeg

Der Schlüssel:
Synchronisierung des kognitiven Systems
mit dem Unbewussten

In ESP unterscheiden wir das kognitive System des menschlichen Geistes – die Einheit, auf die wir uns gewöhnlich beziehen, wenn wir „ich“ sagen – vom überwiegend unbewusst arbeitenden Energiesystem. Das Ziel ist eine Synchronisierung beider Systeme. Es ist ein Schlüssel zu intrinsischer Motivation. Das Ergebnis wird u.a. die Fähigkeit sein, in einen „Von selbst“-Modus zu wechseln und „Von-selbst“- Wachstum bei sich selbst und Anderen freizusetzen.

Bildschirmfoto 2023-01-08 um 14.42.19.png
Let's Talk

Der Energie-Synchronisations-Prozess (ESP) in Kurzfassung: Der linke Teil des Diagramms skizziert die Interaktionen zwischen Energiesystem und kognitivem System, durch die schließlich eine Synchronisation beider Systeme erreicht wird. Die Kästchen auf der rechten Seite stellen praktische Schritte dar, die im ESP-Prozess unternommen werden, um die auf der linken Seite dargestellten theologischen und psychologischen Prozesse zu unterstützen. Das Ergebnis ist ein Umschalten in den „Von selbst“-Modus.

As you are pondering whether ESP training is the right choice for you, consider the following examples of settings where ESP has the potential to take you a decisive step forward:


 

AdobeStock_439021162.jpeg

Situationen,
in denen ESP Sie weiterbringt

Wenn Sie darüber nachdenken, ob das ESP-Training für Sie in Frage kommt, sollten Sie sich die folgenden Situationen, in denen ESP Sie einen entscheidenden Schritt weiterbringen kann, vor Augen führen:

■ Sie haben den Eindruck, dass Sie in manchen Bereichen unterhalb Ihres eigentlichen Potenzials leben, wissen aber nicht so recht, wie Sie Ihr volles Potenzial aktivieren können.

 

■ Sie müssen eine wichtige Entscheidung treffen, sind sich aber unsicher, welchen Weg Sie konkret einschlagen sollten.

 

■ Sie stehen in Veränderungsprozessen, stoßen aber immer wieder auf ähnliche Widerstände.

 

■ Sie möchten Ihre Spiritualität vertiefen und sind mit den „traditionellen Ansätzen“, die sich mit diesem Ziel beschäftigen, nicht wirklich zufrieden.

 

■ Sie befinden sich an einem Wendepunkt in Ihrem Leben und wollen die nächste Phase so konstruktiv wie irgend möglich gestalten.

■ Sie sind bereit, an sich selbst zu arbeiten, möchten aber auf keinen Fall in das Hamsterrad der ständigen Selbstoptimierung geraten.

 

■ Sie arbeiten als Seelsorger*in, Berater*in oder Coach*in und möchten einen Ansatz kennenlernen, der sich nicht auf die kognitive Ebene beschränkt, sondern auch das Unbewusste einbezieht.

 

■ Sie haben einen oder mehrere Bände der Energie-Trilogie gelesen und möchten tiefer in das Paradigma eindringen – nicht nur intellektuell, sondern auch auf der Ebene persönlicher Erfahrung.

 

■ Sie haben des Öfteren das Gefühl, dass es Ihnen an Energie mangelt, und würden das gerne ändern.

Überblick über die
7 Trainings-Einheiten
Overview
AdobeStock_477149021.jpeg

■ Vorgespräch (kostenlos): Absprache der Inhalte, Erörterung der Verfahren und Festlegung der Termine für alle sieben Sitzungen.

 

■ Einheit 1: Verständnis Ihrer persönlichen Situation und möglicher Ziele

 

■ Einheit 2: Die Sprache Ihres persönlichen Energiesystems verstehen

 

■ Einheit 3: Unbewusste Motive aufspüren

 

■ Einheit 4: Nutzung des von Ihrem Energiesystem bereitgestellten Rohmaterials für Ihre individuelle Zielsetzung

 

■ Einheit 5: Gegensätzliche Stimmen in sich selbst wahrnehmen und miteinander ins Gespräch bringen

 

■ Einheit 6: Entdecken von spirituellen Faktoren, die dabei helfen, Ihre Energie zum Fließen zu bringen

 

■ Einheit 7: Aktivierung von „Von selbst“-Wachstum in verschiedenen Bereichen Ihres Lebens

Das Training wird über Zoom durchgeführt. Für das Vorgespräch sollten Sie 30–45 Minuten einplanen. Die sieben Trainingseinheiten dauern dann jeweils 75 Minuten.

Häufig gestellte Fragen:

Ist das Studium der Energie-Trilogie Voraussetzung für die Teilnahme am Training?

 

Nein. Das Training wird jedoch bereichert und vertieft, wenn Teilnehmende sich entscheiden, zumindest die in den Print-Ausgaben der Bücher hervorgehobenen Texte der Trilogie vorab oder parallel zum Training zu studieren (etwa ein Drittel des Gesamttextes).

 

Ist das Training ausschließlich für Christen oder religiöse Menschen gedacht?

 

Sowohl Christen als auch Nicht-Christen können von diesem Prozess profitieren. Da sich das Glaubenssystem eines Menschen auf seinen Umgang mit Energie auswirkt, wird bei diesem Training der religiöse oder auch nicht-religiöse Ausgangspunkt jedes einzelnen Teilnehmenden berücksichtigt.

In welchen Sprachen wird das Training angeboten?

 

In dem Fall, dass die gewählte Trainingssprache nicht die eigene Muttersprache sein sollte, sollten Ihre Sprachkenntnisse groß genug sein, um nuancierte Realitäten in Ihnen selbst und Ihrer Umgebung zu beschreiben.

Ist es möglich, das Training in „Präsenz“ zu absolvieren, d.h. ohne Zoom oder Skype zu benutzen?

 

Im Prinzip schon. In diesem Fall müssen Sie jedoch für eine Woche zu mir kommen (Emmelsbüll an der deutsch/dänischen Grenze), wo ich Ihnen dann täglich eine Trainingseinheit anbiete.

 

Wenn ich das Training beginne und dann feststellen sollte, dass es nicht das ist, wonach ich gesucht hatte, kann ich es dann abbrechen?

 

Ja natürlich, zu jedem Zeitpunkt. In diesem Fall werden Ihnen lediglich die Trainingseinheiten – zum nicht ermäßigten Preis – berechnet, die Sie bereits erhalten haben (siehe Ablauf & Kosten).

 

Darf ich das Training an Andere weitergeben, nachdem ich es selbst absolviert habe?

 

Ja. Um das Training weiterzugeben, sind allerdings grundlegende Coachingkompetenzen und ein gründliches Studium aller drei Bände der Energie-Trilogie zwingend.

Questions
Resultate, die Sie
realistisch erwarten können

Als Ergebnis des ESP-Trainings können Sie u.a. mit folgenden Ergebnissen rechnen:

■ Ihre eigenen kognitiven Vorstellungen werden mit Ihrem Energiesystem synchronisiert, so dass Rationalität und Emotionen sich nicht mehr gegenseitig blockieren bzw. untergraben.

 

■ Sie werden ein fundiertes Verständnis des Energieparadigmas erlangen und im Stande sein, es mit Anderen zu teilen.

 

■ Sie werden neue und überraschende Einblicke in Ihr Energiesystem gewinnen, die Sie in die Lage versetzen werden, Ihr Leben produktiver zu gestalten.

 

■ Ihre Resilienz wird gesteigert.

 

■ Sie werden in der Lage sein, anderen Menschen mit größerem Einfühlungsvermögen zu begegnen.


AdobeStock_403127253.jpeg

■ Sie werden einen besseren Zugang zu Ihrem wahren Ich bekommen und sich in dem, was Sie tun und sagen, vollkommen authentisch fühlen.

 

■ Ihr Verständnis für Ihren persönlichen Zugang zu Spiritualität und zu göttlicher Realität wird sich vertiefen.

 

■ Ihre kreativen Fähigkeiten werden wachsen.

 

■ Sie werden eine neue Leichtigkeit erleben: Vieles von dem, das bisher große Anstrengungen erforderte, geschieht dann gleichsam „von selbst“.

 

■ Sie werden so etwas wie einen „sechsten Sinn“ für bisher unentdeckte Möglichkeiten entwickeln.

 

■ Sie werden eine faszinierende Methode erlernt haben, um das Potenzial in anderen Menschen zu erkennen und freizusetzen.

AdobeStock_403127253.jpeg
Procedures&Prices
AdobeStock_434367694.jpeg
Ablauf & Kosten

■ Standardmäßig umfasst der Prozess sieben Einheiten.

 

■ Jede Sitzung dauert 75 Minuten.

 

■ Das Vorgespräch dauert 30–45 Minuten und ist kostenfrei.

 

■ Die Kosten für das Training sind entweder € 200 pro Einheit (wenn sich Teilnehmende für einen verkürzten Prozess entscheiden) oder € 980 für den gesamten Prozess, bestehend aus sieben Einheiten (d.h. € 140 pro Einheit bzw. € 112 pro Stunde).

 

■ Wenn ein Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin zusätzliche Sitzungen wünscht (z.B. um ein bestimmtes Thema zu vertiefen), kann die Anzahl der Einheiten erhöht werden. Zusätzliche Sitzungen werden in diesem Fall zum reduzierten Preis pro Einheit abgerechnet (siehe oben).

 

■ Studierende ohne Einkommen können den gesamten, sieben Einheiten umfassenden Prozess gegen eine nominelle Gebühr von € 115 buchen.

■ Alle Einheiten werden von Christian A. Schwarz durchgeführt.

 

■ Das Training wird in einem Coaching-Stil abgehalten.

 

■ Die Termine der einzelnen Sitzungen werden im Vorgespräch vereinbart oder alternativ am Ende jeder einzelnen Sitzung festgelegt.

 

■ Die Trainingszeiten berücksichtigen die Arbeitszeiten und Zeitzonen der Teilnehmenden.

 

■ Alle Sitzungen werden über Zoom durchgeführt.

 

■ Das Training bezieht sich auf die Themen/Probleme/Bedürfnisse der Teilnehmenden, die in im Vorgespräch erörtert werden.

 

■ Zwischen den einzelnen Sitzungen sind kleine Hausaufgaben vorgesehen.

Die Energie-
Trilogie
EnergyTrilogy

Auf den 960 Seiten der Energie-Trilogie werden die theologischen, philosophischen und psychologischen Hintergründe von ESP dargestellt. Die in der Printausgabe der Bücher durch einen blauen Seitenbalken hervorgehobenen Blöcke reduzieren den Text auf weniger als ein Drittel des Gesamtumfangs. Diese Textblöcke stellen zusammengenommen ein komprimiertes, einführendes Buch dar („Buch im Buch“).

Bestellen Sie die gedruckten Bücher hier.

Laden Sie sich hier die Bücher als E-books herunter.

Erste Stimmen zur Energie-Trilogie:

Beim Lesen musste ich immer wieder denken: Der evangelische Thomas von Aquin? Oder eine Kirchliche Dogmatik für das dritte Jahrtausend? Ein bemerkenswerter und, trotz des Alters der biblischen Quellen, wirklich origineller theologischer Gesamtentwurf!

 

Andreas Ebert, Autor von „Das Enneagramm“

 

In seinem Opus Magnum gelingt es Christian Schwarz, einen in der westlichen Theologie weitgehend übersehenen Schatz zu heben. Dass der Autor dabei zahllose Verbindungen zu seinem Jahrzehnte lang verfolgten Forschungsfeld der weltweiten Wachstumsprinzipien kirchlichen Lebens herstellen kann, verleiht der höchst erhellenden Lektüre zugleich große tagesaktuelle Relevanz für die Frage nach der Zukunft des Christentums.

 

Dr. Johannes Hartl, Theologe und Gründer der Gebetshauses Augsburg

 

Was mich in ,Gottes Energie‘ tief anspricht, ist das unbeirrte Interesse an den unkirchlichen Problemen unserer Gegenwart. Die Wortgruppe spielt im Neuen Testament eine Rolle, weil es vom Leben spricht. Die Komplementarität, auf denen die Bücher beruhen, ist eine Art von Mehrsprachigkeit. Sie ist zugleich verunsichernd und hoffnungsvoll.

 

Prof. Dr. Thomas Bonhoeffer, Theologe

 

Ein wahres Meisterwerk eines Meisterdenkers und eines Meisterkommunikators.

 

Russell Hooper, Kirchenleiter und Coach, USA

Es ist faszinierend zu sehen, wie jemand, der in der christlichen Welt wirkliche Prominenz hat, sich dieses Themas annimmt. Das ist längst überfällig, um die Art und Weise, wie gewöhnliche Christen über den Glauben denken, neu auszurichten.

 

Prof. Dr. David Bradshaw, Philosoph und Autor von „Aristotle East and West“, USA

 

Ich bin, gerade auch in meiner Arbeit als Therapeutin, unendlich dankbar für diese Trilogie. Es ist, als ginge ich durch eine offene Tür. Dadurch wird Gott für mich größer, umfassender, präsenter.

 

Ille Ochs, Bewegungs- und Tanztherapeutin

 

Das Energie-Paradigma hat große Anschlussfähigkeit für säkulare Menschen von heute.

 

Dr. Michael Diener, Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

 

Die Trilogie stößt Türen in neue Welten auf und ermöglicht einen zuversichtlichen Blick auf notwendige Transformationsprozesse.

 

Prof. Dr. Marcus Mergenthaler, Agrarökonom

 

Diese Bücher kommen genau zur rechten Zeit. Mit seiner Energie-Trilogie packt Christian Schwarz gleich mehrere wichtige Zukunftsfragen an. Er setzt Impulse, die weite Verbreitung verdienen.

 

Prof. Dr. Thorsten Dietz, Professor für Systematische Theologie

Bildschirmfoto 2022-07-25 um 12.30.55.png
Über
Christian A. Schwarz

Christian A. Schwarz ist Gründer und Leiter von NCD International, einem Trainingsnetzwerk, das in mehr als 70 Ländern aktiv ist und Gemeindeentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung sowie Gemeinschaftsentwicklung unterstützt. Als Ergebnis dieser Arbeit haben bereits Zehntausende von stagnierenden oder schrumpfenden Gemeinden neue Vitalität und als Folge neues Wachstum erlebt, und unzählige Individuen sind zu einer neuen Ebene der Wirksamkeit vorgestoßen. Die Bücher von Christian A. Schwarz wurden in mehr als vierzig Sprachen veröffentlicht. In den letzten fünfundzwanzig Jahren hat er sich auf Empowerment und Coaching konzentriert.

cas@ncd-interrnational.org

About Christian A. Schwarz
Get in Touch
bottom of page